Dr. rer. nat. Holger Martens

Ehemaliger Vorstand

Jahrgang 1954, 3 Kinder. Koordinator für Qualifizierungs- und Integrationsprojekte für Frauen mit Migrationshintergrund und Mitarbeiter*innen in verschiedenen transnationalen, EU finanzierten Projekten. Dozent für Erwachsenenbildung und Trainer für Interkulturelle Kommunikation und Projektmanagement. Publikationstätigkeiten in Worten und Bildern, Autor und Co-Autor im Print- und CD-ROM-Bereich mit ca. 40 Publikationen. Reise in verschiedene Regionen Afrikas, Amerikas, Asiens und Europas. Gründungsmitglied des ifak. Studium in Berlin und Göttingen, Promotion in Erdkunde, Magisterabschluss in Ethnologie und Anthropogeographie. Viele Jahre wissenschaftliche Arbeit an der Universität Göttingen, der Ethnologischen Sammlung der Universität und im "Städtischen Museum" in Hann-Münden. Gymnasiallehrer-Ausbildung in Soziologie, Politik, Geographie und Pädagogik