Buchvorstellung "Fair Bleiben" am 11.11.2019 im Stadtlabor Göttingen

Die Broschüre „Fair Bleiben“ bietet einen Überblick über die im Projekt FairBleib Südniedersachsen-Harz entwickelten „Meilensteine der Integration Geflüchteter in Qualifizierung, Ausbildung und Arbeit“. Diese Broschüre stieß in Fachkreisen auf solch positives Echo, dass wir sie nun der interessierten Öffentlichkeit präsentiert haben. Das Projekt „FairBleib“ gewährleistet in der Kooperation zwischen der „Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen eG (BIGS)“, der „Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen Süd gGmbH“, der „Beschäftigungsförderung Göttingen (kAöR)“, dem „Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.“, dem „Institut für angewandte Kulturforschung e.V. (IfaK)“ und der „Jugendhilfe Göttingen e.V.“ die Integration Geflüchteter in Arbeit und Ausbildung in Südniedersachsen. Die in 10 Jahren gewonnene Erfahrung und Kompetenz stellte das Netzwerk am Montag den 11.11.2019 im Stadtlabor Göttingen vor.

Neben den Brückenbauer_innen aus der Integrationsberatung, die noch einmal konkrete Informationen und Einschätzungen zu den Themen ländlicher Raum, Networking und Integration von Jugendlichen gaben, kamen auch jene Menschen zu Wort, denen das Ankommen in Deutschland mit Hilfe des Projekts „FairBleib“ gelang.

 

Entdeckungstour durch den Berufedschungel für Frauen, 04.11.19

Am 04.11.2019 lud die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft, des Landkreises Northeim Frauen, in die Alte Brauerei in Northeim, ein. Sie sollten sich auf die Reise durch den "Berufedschungel" begeben und auf verschiedenen "Inseln" Informationen und Ideen einsammeln, um den Wunsch, das Reiseziel "Wunschausbildung" oder "Traumberuf" schneller zu erreichen.

Insgesamt ca. 45 Frauen besuchten die Veranstaltung. Nach einem Inputvortrag der Gleichstellungsbeauftragten der Agentur für Arbeit Göttingen, konnten sie sich an den Tischen der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft, des Bundesfachzentrums Metall und Technik, des Jobcenters und der Agentur für Arbeit, sowie von FairBleib Südniedersachsen-Harz beraten lassen.

Etwa 15 Frauen erhielten am Tisch von FairBleib erste Einblicke in verschiedene Tätigkeitsbereiche und Berufe. Mit Hilfe der Mitarbeiterinnen konnten einige Tätigkeiten ausgeschlossen, andere in die engere Auswahl genommen werden. Einige Frauen suchen Anschlussmöglichkeiten an bereits vorhandene Kenntnisse und (Berufs-) Erfahrungen, andere versuchen sich neu zu orientieren.

Aus den kurzen Gesprächen an diesem Vormittag entstanden und entstehen vertiefende Beratungsgespräche und Begleitung im Rahmen des Projekts.

(Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem Jobcenter des Landkreises Northeim, der Agentur für Arbeit Göttingen, FairBleib Südniedersachsen-Harz und dem Bundesfachzentrum Metall und technik Northeim statt.)

(Link zum Veranstaltungsflyer: https://www.koordinierungsstelle-frauen-wirtschaft-northeim.de/images/files/downloads/Infoblatt/4.11.19_-_Flyer_Entdeckungstour_durch_den_Berufsdschungel.pdf)

Schulung zu Fragen des `Migrationspakets´, 06.11.19

Am 06.11.2019 lud die Landwirtschaftskammer Niedersachsen herzlich zu einer Schulung unserer Kollegin Bernadette Tusch ein. Die Schulung richtete sich an Expert_innen und erläuterte aktuelle Gesetzesänderungen im Aufenthalts-, Asyl- und Sozialrecht. Zugänge zu Fördermöglichkeiten und Konsequenzen für die Beratungspraxis wurden beschrieben und diskutiert.

Organisiert wurde die Schulung von der Willkommenslotsin der Landwirstchaftskammer Niedersachsen, Agnès Schrader-Mazarguil.

   (Das Projekt "PASSGENAUE BESETZUNG Willkommenlotsen" wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.)