Veranstaltungen in Zahlen

190517 Diagram WEBStatistik 2018

In den 5.802 Bildungsveranstaltungen mit Bildung trifft Entwicklung (BtE) wurden 2018 globale Zusammenhänge durch 454 aktive BtE-Referent*innen vermittelt. In den Bildungsveranstaltungen werden globale Zusammenhänge vermittelt, es wird kontrovers diskutiert und die Teilnehmenden bilden sich eine eigene Meinung zu den Themen. Am Ende eines Workshops mit BtE-Referent*innen gehen die Teilnehmenden bestenfalls mit neuen Ideen nach Hause, wie sie zu einer nachhaltigeren und solidarischeren Gesellschaft beitragen können. Zahlen und Statistiken können diese Ziele nicht treffend wiedergeben. Nichtsdestotrotz geben sie uns einen Einblick in die vielfältigen Bildungsprozesse, die mit BtE im Jahr 2018 angeregt wurden.

Bericht 2018/PDF

Neuer Lernkoffer Kinshasa Collection

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Woher stammen die Bilder, die wir von Afrika im Kopf haben? Was passiert mit meinen Altkleidern, warum wird Fast Fashion immer günstiger und welche Rolle habe ich als europäische Konsument*in dabei?

Basierend auf der Webdoku Kinshasa Collection hat die RBS Nord von Bildung trifft Entwicklung Materialien für den Einsatz in den Klassenstufen 10-13 entwickelt. Das umfangreiche Material beinhaltet Unterrichtsmodule zu Themen wie Kolonialismus, stereotype und eurozentristische Afrikabilder, globale Textilproduktion, Modemetropole Kinshasa, faire und nachhaltige Kleidung. Der Koffer bietet klare Bildungseinheiten, von einer Doppelstunde bis hin zu einer Projektwoche, die eine Bearbeitung des Themas in unterschiedlicher Intensität möglich machen.

Der Lernkoffer Kinshasa Collection kann bei der RBS Nord von BtE ausgeliehen werden. Interessierte wenden sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Handreichung Kinshasa Collection Download/PDF

Pilotprojekt 'Zum Glück' abgeschlossen - Handbuch zum Download

Zum Glück Handbuch DeckblattDas Pilotprojekt 'Zum Glück' wurde erfolgreich abgeschlossen. Wir sind überwältigt von der positiven Ressonanz auf unser Projekt und freuen uns sehr, dass wir gleich im Anschluss in den zweiten Durchlauf starten können! Wir haben eine weitere Kooperationsschule aufgenommen und sind offen für einige weitere Kooperationsschulen.

Hier findet ihr das Handbuch des Projekts zum Download. Mit Hintergründen zum Konzept des Globalen Lernen, der Wildnispädagogik und der Initiatischen Prozessbegleitung. Wir haben darin aber auch Erfahrungen aus dem Pilotprojekt festgehalten und eine Sammlung der innovativen Methoden zusammengestellt. Viel Spaß beim Schmöckern und gute Inspiration!

Bei Interesse an einer Kooperation meldet euch gerne direkt bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!