Das Institut für angewandte Kulturforschung e.V.

Das Institut für angewandte Kulturforschung e.V. – ifak – in Göttingen ist eine unabhängige Organisation, die seit 1988 in den Bereichen Entwicklung, Migration und Interkulturalität tätig ist.

Unter dem Gesichtspunkt sozialökologischer Fragestellungen legt das Institut besonderen Wert auf die Vermittlung von interkulturellen Kompetenzen, Globalem Lernen und einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Um seine/unsere Themenschwerpunkte an unterschiedliche Zielgruppen heranzutragen, befördert und unterstützt das Institut mit seinen Aktivitäten in erster Linie Vernetzungs- und Kooperationsprozesse.

Das Institut ist Mitbegründer der seit 2002 bestehenden Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen eG BIGS.

Minijob in der Verwaltung zu vergeben

Das ifak sucht zum nächstmöglichen Termin Unterstützung bei der Projekt- und Vereinsverwaltung auf der Basis eines Minijobs.

Zu den Aufgaben gehören die Mitwirkung an der Buchführung, die Vorbereitung von Abrechnungen und die Digitalisierung von Fragebögen. Wir suchen eine freundliche, interessierte Person mit Lust auf Verwaltungstätigkeiten und längerfristiger Perspektive. Verwaltungserfahrung, ein sicherer Umgang mit Excel, Grundkenntnisse in einer Buchhaltungssoftware und strukturiertes Arbeiten sind von Vorteil.

Wir freuen uns über Kurzbewerbungen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Informationen erteilt Dr. Roland Drubig, Tel. 0551 487141